Antonia Frey

Alto

Frey

Die Mezzosopranistin Antonia Frey wurde in Basel geboren. Seit 2007 ist sie Solistin und ein festes Mitglied des Chors der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen. Zudem stellt sie mit Rudolf Lutz, dem musikalischen Leiter der Bach-Stiftung, jeweils das Vokalensemble für die Kantaten-Aufführungen zusammen.

career

  • Studium an der Zürcher Hochschule der Künste in klassischem Gesang
  • Lehrdiplom in der Gesangsklasse von Prof. Lena Hauser (2007)
  • Konzertdiplom in der Gesangsklasse von Werner Güra (2009)
  • Meisterkurse bei Mariëtte Nollen, Jill Feldman, Bodil Gümoes, Paula de Vit und Margreet Honig

awards

  • Preisträgerin des Förderpreises am Kiwanis-Liedwettbewerb
  • Stipendiatin der Friedl Wald-Stiftung

current activities

  • Zur Zeit bildet sie sich bei Mariette Nollen weiter
  • Solistin in verschiedenen Konzerten in der ganzen Schweiz
  • Gesangslehrerin an der Jugendmusikschule Zürich